Dienstag, 22. März 2016

NORDLICHT Aviation schränkt Flugbetrieb ein.

CEO Friedrich Winters gab bekannt, dass die NORDLICHT Aviation bis auf weiteres ihren Flugbetrieb drastisch einschränkt. Nachdem Chefpilot Gabriel Winters die Rennflotte bereits vorübergehend zum RacingTeam von PENTA mitgenommen hatte, werden nun auch die 890jump und Nordlichts Eskortenjäger an PENTA vermietet.
Zu dem Grund für diese dramatische Umstrukturierung gibt es keine offiziellen Stellungnahmen. Es halten sich allerdings hartnäckige Gerüchte wonach CEO Friedrich Winters mit der N.A.S. Frost eine militärische Aufklärungsmission angenommen habe, andere meinen gar er sei wieder in den aktiven Dienst einberufen worden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen